Archiv der Kategorie: Zitate

Roger Willemsen

Kaum blickten wir in die Vergangenheit, sahen wir nichts als Fortschritt. Kaum blickten wir in the Zukunft, nichts als Niedergang.

roger-willemsen_9983842-original-lightbox.jpg

Advertisements

Heinrich Heine

Der Tag ist nur der weiße Schatten der Nacht.

481663_402790566456048_870921758_n.jpg

Stefan Zweig

Wer einmal sich selbst gefunden hat, der kann nichts auf dieser Welt mehr verlieren.

534705_407587589309679_1497218158_n.jpg

Kurt Tucholsky

Wer in einem blühenden Frauenkörper das Skelett zu sehen vermag, ist ein Philosoph.

231121_407953415939763_1313872787_n

Börries Freiherr von Münchhausen: Der Auswanderer (Auszug)

Denn aller Wandrung Schicksal heißt:
Wer Heimat sucht, kommt niemals an,
Und wenn er müd nach Hause reist,
Ist er daheim ein fremder Mann!

643881_408358379232600_1722517261_n.jpg

Robertson Davies

The eye sees only what the mind is prepared to comprehend.

23898_412792738789164_2048732722_n.jpg

Lucius Annaeus Seneca

Das größte Lebenshemmnis ist das Warten, das sich an das Morgen klammert und das Heute verliert.

74933_423009991100772_1829535090_n.jpg

Charles Baudelaire

Der gesunde Verstand sagt uns, daß die Dinge der Erde nur sehr wenig Realität besitzen und dass es wahre Wirklichkeit nur in den Träumen gibt.

431362_428625210539250_490974654_n.jpg

Dietrich Bonhoeffer

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

65739_445116005556837_305349008_n

Garry Kasparov

Wenn Du nicht kämpfst, um anderen etwas zu beweisen, sondern nur für Dich selbst, dann bist du fast unbesiegbar.
529399_445187555549682_599905220_n.jpg