Traumende I

Der steile Himmel dunkelt.
Schwarz tieft sich die Nacht.
Alle Wege schlafen.
Blinde Schatten ufern
atmend sich empor.

schwarzbild

Advertisements

6 Gedanken zu „Traumende I

  1. laleluna sagt:

    surreal

  2. Wort und Stille sagt:

    ummantelt von der Nacht
    wer sich von ihr ummanteln lässt
    geborgen fühlt er sich im Unsichtbaren

  3. Lebendige Schlingpflanzen, deine Metaphern. Gefällt mir gut!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: