Trivial

Ich erinnere mich noch. An die Fahrt auf einem Weg nach draußen. Allein mit Blick auf das Land. Allein mit Blick auf Dich. Wie habe ich Dich geliebt, als ich hinter diesem Bild stand. Noch allein, wie zuvor den ganzen Tag. Saß ich dann am großen See, der das Schloss umgab. Die große Stille, die Deinen Schoß umgab. Wie habe ich mich gesehnt und sehne ich mich noch heute. Nach Dir, nach uns. Wie wäre das schön, und unseren Herzschlag zu spüren, tief in allem, wie er sich versteckt. Oft habe ich mich vor Dir versteckt und wütend hast Du mich dann gesucht, zwischen uns eine Tür und ein gemeinsamer Wunsch: Ruhe und Erfüllung. Nun bist Du getrennt und nun bin ich getrennt, doch die Schatten an der Wand sind immer noch die selben, und wenn der Wind Abends durch die Bäume streicht, dann sieht das noch genauso aus wie damals, wie damals, als wir noch zusammen waren. Manchmal habe ich dabei sogar noch das selbe Gefühl, das ich hatte, mit Dir. Dann kommt es mir so vor, als würde ich mich gleich auf den Weg machen, den alten Weg, zurück zu unserer Tür, wir dahinter und auf der anderen Seite der Rest. Unterwegs würde ich dann ein paar Blätter sehen, die die Bäume verloren haben. Die Bäume verlieren ihre Blätter in jedem Herbst und der Regen macht nass und ich wische mir Tränen aus dem Gesicht. Du lächelst mich an und es ist wie in Zeitlupe und am Ende des Lächelns frierst Du ein und alles verblasst und verdunkelt sich wieder. Dann ist man wieder ganz allein in seiner Zukunft – wie es damals hieß.
An allem hängt Erinnerung. Ich habe dieses Bild damals für Dich gemacht, Du hast mich darum gebeten, und nun blicke ich auf dieses Porzellan, das Dir etwas ganz anderes sagt als mir.

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: